Anden-Hochzeit in peru

Die Zeremonie einer Anden-Hochzeit ist weitaus wichtiger als der übliche Ehebund zwischen zwei Menschen, weil es ein absolut heiliges Ritual ist, das von einem Anden-Priester im Einklang mit Anden-Hochzeit, ayahuasca in peru, andean zeremonienallen Kräften der Natur zelebriert wird.
An der Zeremonie einer Anden-Hochzeit nehmen nicht nur die anwesenden Menschen teil, sondern auch alle Gottheiten, die in der Anden-Religion Beachtung finden. Die beiden wichtigsten Gottheiten, die die sogenannte Anden-Dualität darstellen, sind „APUS“ (Berggeist), der den männlichen Part, und „PACHA MAMA“ (Mutter Erde), die den weiblichen Part repräsentiert. Zusätzlich zu diesen beiden Haupt-Gottheiten wird das Wasser als Element der Reinheit und das Feuer als Symbol des Weges bzw. der Kraft verehrt. Vor vielen Jahren haben die Anden-Bewohner die Traditionen unserer Vorfahren, den Inkas, mit der Durchführung dieser Zeremonie einer Anden-Hochzeit wieder aufleben lassen, die diese als geheiligten vollendeten Bund zwischen Mann und Frau betrachten, auf dass die Eheleute Erfolg haben und restlos glücklich werden unter dem Schutz von PACHA MAMA, die ihnen die in ihrem Umfeld vorhandenen Erzeugnisse schenkt, und dass APUS sie beschütze und alles Feindliche abwehren möge, was dem Paar schaden könnte.
Im Vergleich mit einer katholischen Hochzeitsfeier, bei der das bestgekleidete Paar (oder wer auch immer am besten aussieht) die schönste Hochzeit feiert, ist eine Anden-Hochzeit äußerst schlicht und wenig luxuriös. Die Menschen müssen lediglich mit offenem und reinem Herzen zur Zeremonie erscheinen

Ceremony Organization.-

Durchführung der Zeremonie:
Die Anden-Hochzeitszeremonie wird außerhalb von Cusco stattfinden, um nicht mit der katholischen Religion in Konflikt zu geraten, denn dieses ist eine mystische Zeremonie und keine katholische Hochzeitsfeier. In der Regel findet die Anden-Hochzeitszeremonie morgens statt, denn in QUILLARUMIYOC, wohin wir uns begeben werden, wird die Zeremonie nur im Laufe des Vormittags abgehalten. Im Anschluss daran kann das Paar, wenn es das wünscht, mit der katholischen und zivilen Hochzeitsfeier gemäß seiner Planung fortfahren.
In der Regel wird die Anden-Hochzeit im archäologischen Zentrum von QUILLARUMIYOC, einem Platz großer Macht und Energie, zelebriert, wo auch das „Lebenswasser“, unabdingbar für das Unterfangen der Zeremonie, vorhanden ist. Außerdem ist dieses ein religiös ausgerichtetes Zentrum, von dem gesagt wird, dass es auch als Tempel genutzt wird, in dem Opferzeremonien für MAMA QUILLA (Mutter Mond - Anm. d. Übers.: im Gegensatz zum deutschen ist im lateinischen Sprachraum der Mond weiblich: Madre Luna!) abgehalten werden, auf alle Fälle aber wird es als Ort mit hohen positiven Eigenschaften für die Zeremonie angesehen. Selbstverständlich können die interessierten Reisegruppen auch einen anderen Ort auswählen, den sie für die Durchführung der Zeremonie als geeigneter ansehen.


Die Anden-Hochzeitszeremonie in QUILLARUMIYOC / TIPON beginnt um 9:30 Uhr und wird etwa 3½ Stunden dauern. Sie wird mit der Reinigungs- und Bekränzungszeremonie und zum Abschluss mit der Zeremonie für die 4 Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde enden. Während der Hochzeits-Zeremonie wird auch die Opfer- bzw. “Despacho”-Zeremonie für PACHA MAMA vollzogen, die darin besteht, ein gemeinsames Opfer zu bringen, damit PACHA MAMA diesen heiligen Bund der Ehe beschützen möge, und der damit besiegelt ist. Die Zeremonie wird durch eine Reihe von Handlungen ergänzt, die den Bund vor den Augen unserer Anden-Gottheiten bestätigen sollen, wie:


ANILLO CHURACUY: (Austausch der Ringe): Die Ringe sollten aus Silber oder Gold bestehen. Wenn sie jedoch beschichtet sind, hat jedes einzelne der Metalle eine Bedeutung, die vorab in der Agentur erklärt wird.


SUCHI TIYRAY: (Austausch von Geschenken): In diesem Fall gibt es eine Reihe gegenseitiger Geschenke zwischen Mann und Frau. Die Art der Geschenke wird vorab in der Agentur erklärt, weil jedes Produkt eine spezielle Bedeutung hat, die man nur im Moment der Zeremonie erkennen wird.


T´INKAY (Ehrengetränk): Diese Zeremonie wird mit dem Umtrunk eines Anden-Getränk durchgeführt, das den Ehebund ab jetzt festigen soll.


PICKNICK (Büfett): Den Gästen werden Speisen als Dank angeboten, die aus Knabbereien der Anden und einem Hauptgericht zusammengestellt sind. (Dieser Teil der Zeremonie ist freiwillig.)

An ende Die Zeremonie einer Anden-Hochzeit, Sie tragen sich nach Heileges Tal von Inkas zu essen Buffet mittagessen dass ist Voranmeldung für 2 menschen in einem novoanden speise danach Sie gehen nach hotel 5 sterne ihrem FLITTERWOCHEN, diese Hotels kann man genirsset der natur und luxus für den tag sehr wichtiste wie ist der tag von irhem hochzeit.


Nächste Tag holen wir sie Von Ihrem hotel zu bringen nach Cusco Stadt . ende unser service.
 

 

 Anden-Hochzeit, ayahuasca in peru, andean zeremonien

ZUM SERVICE GEHÖREN:

 

  • Anden-Priester
  • Transport nur der Verlobten
  • Opfer für PACHA MAMA, einschließlich der Hauptflüssigkeiten für die Zeremonie
  • Führer und Übersetzer
  • Typische Bekleidung
  • Einlass in die Archäologische Anlage
  • Anden-Musikanten.
  • Bekleidung für  Verwandte
  • Hotel
  • Buffet mittagessen für 02 menschen.
  • Übertragungen
  • Abendessen für 02 menschen.

NICHT INBEGRIFFEN SIND:

  • Speisen
  • Transport der begleitenden Hochzeitsgesellschaft.


EMPFEHLUNGEN:

 

  • Regenbekleidung
  • Geeignete Trecking-Schuhe
  • Wasser
  • Kamera oder Videokamera
  • Einige Produkte für die Opferung (die Art der Produkte ist in der Agentur nachzufragen).


WICHTIG:
Bei der Zeremonie werden die Geschenke ausgetauscht, die von der Agentur genannt wurden, damit die Zeremonie erfolgreich wird. Das Gleiche gilt für die Produkte, die für die Opferzeremonie mitgenommen wurden, so dass sich der Einzelne bzw. das Paar besser mit der Opferzeremonie identifizieren kann. Alle Dienstleistungen, die nicht im Service inbegriffen sind, können zusätzlich angeboten werden. Deren Kosten werden dann zum Angebotspaket addiert.


anden hochzeit in cusco, anden zeremonienPREISE:
MIT HOTEL ARANWA: 999.00 DOLARES.
MIT HOTEL RIO SAGRADO: 999.00 DOLARES.
MIT HOTEL CAS ANDINA VALLE SAGRADO: 973.00 DOLARES.
MIT HOTEL SAN AGUSTIN URUBAMBA: 900.00 DOLARES.